FAQ

Bild

Team5L

Wie oft starten neue Anfängerkurse?
Ihr könnt bei uns (ungefähr) alle 4 Wochen in die laufenden Anfängerkurse einsteigen.
Je nach dem, wie Feiertage und Ferien-/Schließzeiten liegen.

Kann ich nur zu den Probestunden einsteigen? Oder wann ich will?
Der Einstieg ist nur zur Probestunde möglich, da wir unser Kursprogramm genau auf diese kostenlosen Einstiegstermine abgestimmt haben. Auch in den höheren Kursen (A bis Z) gibt es feste „Wechselwochen“, zu denen Ihr in die jeweilige Kursstufe einsteigen könnt.

Muss ich mich zur Probestunde wirklich über das Formular anmelden?
Das würde uns sehr freuen! Denn dann können wir besser planen, wie viele Leute kommen und stehen nachher nicht mit mehr Menschen im Saal, als wir eigentlich Platz haben.

Wie lang geht eine Kurseinheit?
Die reine Unterrichtszeit beträgt 2 x 25 Minuten.
Vor und nach dem Unterricht bieten wir Euch in der durch einen Tanzlehrer betreuten Tanzzeit
die Möglichkeit Eure Schritte zu üben und Fragen zu stellen.
Außerdem gibt es eine aktive Pause, in der Ihr die Wahl habt, ob Ihr lieber mit den anderen Kursteilnehmern zusammen sizten und etwas trinken möchtet, oder das Erlernte festigen und üben möchtet.

Was muss ich anziehen?
Am besten das, worin Ihr Euch wohl fühlt! Bei uns braucht Ihr weder Stoffhose, noch Kostüm oder gar Highheels. Unsere Tanzschule und Ihre Tanzlehrer sind schon vollständig im 21. Jahrhundert angekommen 😉

Brauche ich Tanzschuhe?
Das ist in den unteren Kursstufen nicht notwendig. Wir wünschen uns lediglich, dass Ihr ein paar saubere Wechselschuhe mitbringt, in denen ihr bequem mindestens eine Stunde tanzen könnt.
Das verlängert die Lebensdauer unseres Parketts erheblich.

Darf ich eigene Getränke mitbringen?
Eigene/selbst mitgebrachte Getränke sind bei uns nicht gestattet. Wir ahben einen eigenen Barbetrieb und versorgen Euch zu fairen Preisen gerne mit allem, was Ihr braucht. Dessen Einnahmen sind wichtig für uns.

Wie komme ich am besten zu Euch?
Da das mit den Parkplätzen in Friedrichshain bekannter maßen nicht so einfach ist, empfehlen wir Euch die öffentlichen Verkehrsmittel:
– M10 bis Grünberger Straße / Warschauer Straße
– Bus 240 bis Simon-Dach-Straße
– U5 bis Frankfurter Tor
– S3 / S5 / S7 / S9 oder S75 bis Warschauer Straße

Und wenn es mir gefallen hat? Wie geht es dann weiter?
Dann habt ihr im Anschluss an die Stunde eine Inforunde mit dem Tanzlehrer, der die Stunde gegeben hat.
Der beantwortet Euch gerne in Ruhe alle Fragen und hilft Euch dabei, die Mitgliedschaft zu finden, die am besten zu Euren Bedürfnissen passt.

Muss ich immer zum selben Termin kommen?
Nein. Unsere Woche beginnt montags und endet sonntags.
Innerhalb dieser Woche gibt es immer die selbe Unterrichtsstunde mit dem selben Inhalt.
In der nächsten Woche behandeln wir dann den nächsten Kursinhalt.
Zu welchem Termin ihr kommt, ist ganz Euch überlassen. Einfach so, wie es zu Euch und Eurem Alltag am besten passt.

Wie oft darf ich pro Woche zum Unterricht kommen?
So oft Ihr wollt! Die meisten schaffen es zwar nur einmal pro Woche zum Unterricht, das heißt aber nicht, dass wir Euch nicht auch gerne öfter bei uns sehen. Mehr bezahlen müsst Ihr dafür nicht.

Was kostet der Spaß?
Unsere Beitragsübersicht findet Ihr hier.

Wie werden die Beiträge gezahlt?
Wir buchen den von Euch gewählten Beitrag jeweils zum 1. des Monats per Lastschrift von Eurem Bankkonto ab.

Kann ich die Vertragsart auch noch wechseln?
Natürlich! Nach Ablauf der von Euch gewählten Laufzeit könnt Ihr ganz einfach auch noch auf eine längere/günstigere oder auf eine kürzere/teurere Laufzeit umsteigen. Sprecht uns hierfür einfach an.

Was passiert, wenn ich krank oder im Urlaub bin?
Ich könnt versuchen, in der Woche einen der anderen Termine zu besuchen.
Sollte das nicht gehen, könnt Ihr auch in der Folgewoche einfach doppelt zum Unterricht kommen.

Wann ist die Tanzschule geschlossen?
Wir schließen die Tanzschule zwei Wochen zu Ostern, zwei Wochen im Sommer und zwei Wochen über Weihnachten/Silvester. Außerdem zu den gesetzlichen Feiertagen und zu unserem einmal im Jahr stattfindenden Team Event.

Zahle ich weniger, wenn die Tanzschule geschlossen ist?
Nein. Unsere Stundenpreise sind schon so auf das Jahr umgerechnet, dass Ihr jeden Monat den gleichen Beitrag zahlt.
Wir garantieren Euch 43 Wochen Unterricht im Jahr.

Zahle ich weniger, wenn ich im Urlaub oder krank bin?
Das ist leider nicht möglich. Ihr könnt die versäumten Stunden aber gerne in den Folgewochen nachholen, indem Ihr einfach öfter pro Woche kommt.

Wann kann ich die Kursstufe wechseln?
Wenn Ihr die alle Inhalte des entsprechenden Kurses einmal mitgemacht habt.
Ein T- Beginner Kurs dauert bei uns mindestens 12 Wochen, der A Kurs 24 Wochen, der N Kurs 48 Wochen und ein Z Kurs dauert 96 Wochen. In Absprache mit Eurem Tanzlehrer könnt Ihr besprechen, ob ihr schon die Vorraussetzungen für die nächste Kursstufe habt.

Kann ich auch länger in meiner Kursstufe belieben?
Natürlich! Bleibt einfach so lange, bis Ihr Euch sicher genug fühlt, um in die nächste Stufe aufzusteigen. Auch in die Folgekurse kann man alle 4 Wochen einsteigen.

Kann ich mich auch ohne Partner für Eure Kurse anmelden?
Zu unseren Paartanz Kursen leider nicht. Wir haben in der Vergangenheit festgestellt, dass wir bei der Tanzpartnervermittlung niemanden so richtig glücklich machen können.
Falls Du keinen Tanzpartner/keine Tanzpartnerin findest, kannst Du aber gerne mal unsere Linedance Kurse ausprobieren.